NOTAR DR. PÜTZHOVEN

Vita:

  • Geboren 1969 in Neuss
  • Von 1991-1995 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Köln
  • Referendariat im Bereich des Oberlandesgerichts Rostock (LG Stralsund)
  • Von 1997 bis 2002 wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht an der Universität Greifswald (Prof. Dr. H.-W. Eckert)
  • 2001 Promotion zum Dr. jur. bei Herrn Prof. Dr. H.-W. Eckert
  • Von 2002-2009 Notarassessor im Bereich der Notarkammer Mecklenburg-Vorpommern und deren Geschäftsführung von 2007-09/2009
  • Seit 07.09.2009 ist Herr Dr. Pützhoven Notar in Erkelenz

 

Veröffentlichungen:

  • FamRZ 1996, 1124-1131: „Geschäfte nach dem Haustürwiderrufsgesetz und die Schlüsselgewalt nach § 1357 Abs. 1 BGB“ (gemeinsam mit M. Cebulla).
  • EWS 1999, 447-453: „Harmonisierung des europäischen Verbraucherschutzrechts“.
  • VuR 2000, 79: Buchbesprechung zu Gündisch/Mathijsen "Rechtsetzung und Interessenvertretung in der EU".
  • DB 2001, 1133-1136: „Vertragsschluss bei rechnungsähnlich gestalteten Eintragungsofferten“ (gemeinsam mit C. Alexander).
  • Dissertation: „Europäischer Verbraucherschutz im Fernabsatz - die Richtlinie 97/7/EG und ihre Einbindung in nationales Verbraucherrecht“, Verlag C.H. Beck, Schriftenreihe Information und Recht Band 28, 2001,
  • NotBZ 2002, 273-279: „Die Verbraucher-Unternehmereigenschaft in der notariellen Verhandlung“. 
  • NotBZ 2003, 237-239: Anmerkung zu BGH, Urt. v. 29.11.2002 (V ZR 105/02)
  • NotBZ 2007, 142 f.: Anmerkung zu BGH, Urt. v. 13.10.2006 (V ZR 33/06)